15. Februar 2020
Der Krokus blüht und aufgrund des milden Wetters brüten die Bienen fleißig und tragen mächtig Pollen ein ... Jetzt gilt es in der Imkerei den Futterverbrauch im Blick zu haben.. Stand heute : alle Völker leben noch, wir sind sehr glücklich und dankbar 😊🐝
01. Februar 2020
Für die Biene und den Imker gilt gleiches : es ist ein langer, mühsamer Weg zum reinen Wachs. Für 1 kg Wachs müssen die Bienen 1,25 Millionen Wachsschüppchen bilden. Ein solches Schüppchen, das die Bienen am Hinterleib ausschwitzen können, wiegt gerade mal 0.0008 Gramm. Es braucht daher sehr lange , bis das Wabenwerk entsteht. Die alten Waben werden von uns daher sorgsam wieder aufbereitet , das Wachs eingeschmolzen und geklärt und so haben wir unglaubliche 16 kg Wachs verarbeitet, aus...
20. Januar 2020
Auf der „Diagnosewindel“ lässt sich einiges entdecken und daraus spannendes über den aktuellen Zustand des Volkes ableiten . Wie auch aus dem Bienenflug. Was feststeht : die Varroamilbe ist im Griff , die Hasel blüht , die Bienen tragen viel Pollen ein und erbrüten wieder Nachwuchs. Na, ist denn schon Frühling?! 😅🐝
22. Dezember 2019
... ja, genau ! Richtig gehört : Seit einiger Zeit findet man unseren Honig auch im Weingut Klieber in Hangen-Weisheim, wo er im Gästehaus das regionale Frühstücksbuffet bereichert. Natürlich kann man den Honig auch vor Ort direkt erwerben. 😊 Allen Honig - und Weinfreunden einen schönen 4. Advent 🕯
06. Dezember 2019
Verschiedene Kerzen für die dunkle Jahreszeit, natürlich aus 100% #bienenwachs. 😊🐝 🕯 #imkernmitkindern #adventskerzen
05. Dezember 2019
Bei knackigen -3 Grad haben wir heute die Bienenvölker gegen die Varroamilbe behandelt. Wir verwenden dazu wie die Jahre zuvor die organische Oxalsäure, die auch in der Natur vorkommt. Diese wirkt als Kontaktgift, die auf den Bienen sitzenden Milben verlieren die Orientierung und fallen auf den Beutenboden. Das Ganze ist nur wirksam , wenn die Völker, wie aktuell , brutfrei sind. Jetzt werden die Bienen bis zum Frühjahr nicht mehr gestört und haben sich Ihre Winterruhe redlich verdient 😊
26. November 2019
... natürlich mit Bärenfang 😊🍯 Diesem hochprozentigen Getränk , dessen Rezeptur aus Ostpreußen stammt , werden so allerhand positive Wirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden zugesprochen. Was wir auf jeden Fall bestätigen können, ist der leckere Geschmack. Unser Bärenfang besteht aus feurigem braunem Rum, würzigem Sommerblütenhonig, Vanilleschoten und Zimtstangen. Das ganze Gebräu hat 6 Wochen ziehen dürfen und wurde dann in 250 ml Flaschen abgefüllt.
29. Oktober 2019
Mit den einsetzenden kalten Temperaturen steigt auch die Gefahr von ungebetenen Gästen , die sich in den Bienenvölkern einnisten. Dort ist es nämlich schön warm und es duftet nach Honig 🍯😊 Zum Schutz vor Mäusen und co haben wir heute Gitter an den Fluglöchern angebracht. Eine der letzten Arbeiten an den Bienenvölkern für dieses Jahr 😅 Schön zu sehen, dass es allen Völkern gut geht 🐝🤗
20. August 2019
Letzte Honigernte 2019. Die Bienen, die in der Westpfalz im Wald standen, haben eine kleine aber feine Menge Waldhonig gesammelt . Geschmacklich herb-süß, und somit ein ganz eigener Charakter. 😋 #waldhonig🍯 #imkernmachtglücklich
22. Juli 2019
Ganz im Gegensatz zur Frütrachternte staunten wir nicht schlecht, als wir die Honigernte am 17. Juli starteten. Das Gewicht der Honigräume ließ schon ahnen, dass die Spättracht besser ausfallen wird . Besonders das Blühangebot der vielen Linden konnten die Bienen wegen des Wetters optimal nutzen . Der Honig ist total lecker , schmeckt würzig frisch und der erste Schwung wurde bereits in flüssiger Form abgefüllt. Eine zweite, cremig gerührte Variante wird es voraussichtlich Ende August...

Mehr anzeigen